KINDERWAHLKINDERWAHLKINDERWAHLKINDERWAHL

Bundesweite Aktion der Kinderschutz-Verbände zum Weltkindertag 2021 unter dem Motto „Kinder haben Armut nicht gewählt“

Für uns Kinderschützer*innen ist klar: Kinder haben Armut nicht gewählt. Zu einem guten Leben gehört ein Aufwachsen in sozialer Sicherheit.

Was gehört für Kinder und Jugendliche zu einem guten Leben dazu? Was wählen Kinder und Jugendliche darüber hinaus? Welche Themen sind ihnen wichtig?

Diese Anliegen wollen wir am Weltkindertag 2021 sichtbar machen, indem wir Kinder und Jugendliche anhand eines Kinderstimmzettels ihre Themen wählen lassen. Damit zeigen wir, was Heranwachsende bewegt und, dass kein Kind ein Leben in Armut wählen würde.

Am 18.09.2021 findet in Landau auf dem Rathausplatz in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr eine Kinderwahl statt. Wir wollen hören, was Kinder aus der Stadt Landau und dem Kreis SÜW bewegt.

Am Infostand unseres Vereins können Kinder und Jugendliche auf Stimmzetteln für ihre Themen votieren. Die Stimmzettel werden anschließend an Oberbürgermeister Thomas Hirsch übergeben, die Ergebnisse veröffentlicht und an die politisch Verantwortlichen aus der Region übermittelt. Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit, am Stand Buttons mit unserem Slogan: "Kinder haben Armut nicht gewählt!" herzustellen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Schulen sowie Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen die Kinderwahl zum Thema machen könnten.

Die Wahlzettel, die sich im Downloadbereich herunterladen lassen, können mit den Kindern gern vorab ausgefüllt werden und uns entweder am Kinderwahltag an den Stand gebracht oder ans Kinderhaus BLAUER ELEFANT geschickt werden unter der Adresse: Nordring 31 in 76829 Landau.
  
Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne unsere Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 06341-141414.


NEU: Familienbildung digital

Seit Mai hält unser Kinderschutzbund neue Online-Angebote in Form von Kursabenden bereit. Neben Themen wie Trennung und Scheidung sowie Tipps für den Erziehungsalltag stehen auch Aspekte der persönlichen Weiterentwicklung wie die Regulierung von Gefühlen und das Schärfen des eigenen Blickes für das Positive auf dem Programm.

Mehr zu unseren Angeboten lesen und anmelden!


Aktuelle Veranstaltungen

Seit Pfingsten haben unsere "Kinderladen"-Flohmärkte wieder zu den üblichen Zeiten offen. Die Besucherzahl im Geschäft ist derzeit auf zwei Personen begrenzt. Für Erwachsene gilt die Maskenpflicht und sie müssen sich beim Eintritt die Hände desinfizieren. Das Vorzeigen eines tagesaktuellen negativen Schnelltests sowie eine Terminvereinbarung sind nicht mehr erforderlich. Rückfragen können gern unter kinderladen@blauer-elefant-landau.de gestellt werden. Eine Sachspendenannahme ist wieder möglich.

Unser Eltern-Kind-Treff ist seit dem 1. Juni wieder geöffnet. Um an Treffen teilzunehmen, müssen Familien sich über das Online-Tool „Doodle“ anmelden. Den Zugangslink erhalten sie von Leiterin Petra Klemens, per E-Mail erreichbar unter p.klemens@blauer-elefant-landau.de Die Teilnehmerzahl ist derzeit auf sieben Familien pro Tag begrenzt. Beim Eintritt in den Spielraum gilt für Erwachsene die Maskenpflicht und Desinfektion der Hände. Unser Team ist geimpft oder tagesaktuell schnellgetestet.

Unsere Rechtsinformation für Trennungs- und Scheidungseltern(-teile) wird weiterhin unter Einhaltung der allgemeinen Vorschriften zu Abstand und Hygiene durchgeführt. Interessierte Eltern oder Elternteile können hier Inhalte wie finanzielle Regelungen, Elterliche Sorge und Umgang mit den Anwälten vertraulich besprechen. Eine telefonische Voranmeldung unter 06341 – 141414 ist erforderlich.

Flohmarkt im Kinderladen DI 10-12 Uhr, DO 14-16 Uhr, jeden 2. und 4. SA 11-13 Uhr
Eltern-Kind-Treff MO-FR 9:30-11:30 Uhr und DI 14:30-16:30 Uhr
Rechtsinfo zu Trennung/ Scheidung jeden 3. MO im Monat 17-18:30 Uhr

Prävention ist Kindesschutz

Eine Terminvereinbarung mit dem Fachbereich Jugend- und Familienberatung zu Themen wie Trennung, Scheidung, Erziehungsproblemen oder Familienkonflikten kann zu den Telefonzeiten Montag und Donnerstag von 12:00 bis 13:00 Uhr, sowie Dienstag und Mittwoch von 9:00 bis 10:00 Uhr unter 06341-141426 erfolgen.

Die telefonischen Sprechzeiten des Fachbereichs Kinderschutzdienst, der sich um von Gewalt oder von Missbrauch betroffene Heranwachsende kümmert, sind Montag und Donnerstag von 13:00 bis 14:00 Uhr sowie Dienstag und Mittwoch von 9:00 bis 10:00 Uhr unter 06341-141420.

Aus Gründen des COVID-19-Infektionsschutzes wird in unserem Kinderhaus BLAUER ELEFANT zusätzlich zu persönlichen Gesprächen auch per Telefon und Video beraten. Für unseren Videochat erhalten Nutzer*innen telefonisch von unseren Beraterinnen einen Code, über den sie sich unkompliziert und datenschutzrechtlich sicher in den Videochat einwählen können..

Wir möchten durch unsere Vorsichtsmaßnahmen unsere Klienten – Kinder, Jugendliche und Familien aus der Region – und unsere Mitarbeiter*innen schützen und gleichzeitig aktiv dabei mithelfen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.


Starke Hilfen unter einem Dach

  • Kinderschutzdienst mit Unterstützung für von Gewalt Betroffene und Fortbildungen für Fachkräfte z.B. zu Traumapädagogik und Prävention
  • Jugend- und Familienberatung im Fall von Trennung oder Scheidung, bei Familienkonflikten oder Erziehungsproblemen, auch Rechtsinformation
  • Familienbildung mit (Online-) Kursen, dem Eltern-Kind-Treff und unserem breitgefächerten Netzwerk im Kreis Landau-Südliche Weinstraße
  • Engagementmöglichkeiten für Ehrenamtliche, etwa am Kinder- und Jugendtelefon, im Rahmen einer Lernpatenschaft, bei Festen, Flohmärkten oder in unserem offenen Eltern-Kind-Treff
  • Second-Hand-Verkäufe im Kinderladen als FairTrade Partner der Stadt Landau
  • Informationen für Kinder und Jugendliche

Unser Verein - auch auf Facebook und Instagram!

Die neusten Infos rund um unseren Kinderschutzbund Landau-SÜW gibt's auch auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/DKSBLandau und bei Instagram unter @DKSBLandau. Folgt uns!


Gemeinsam aktiv für Kinderrechte

Wir setzen uns für die Verwirklichung der Kinderrechte gemäß der UN-Kinderrechtskonvention ein. Passend dazu geht unser BLAUER ELEFANT in unserem Kinderrechte-Koffer auf Rechtereise und bietet Ideen und Anreize zur methodischen Umsetzung des Themas. Der Koffer enthält Anregungen und Informationen, wie man Kinderrechte anschaulich und verständlich erklären kann. Beispielsweise Broschüren von BMFSFJ und ZDF logo! "Die Rechte der Kinder einfach erklärt" oder "Kinderrechte? Rate mal!" vom Deutschen Kinderhilfswerk Unterrichtsmaterialien vom Deutschen Institut für Medienrechte, Spiele wie Quartett, Skat, Mau-Mau von Kinderrechte RLP oder Rechtivity mit Aktivitätskarten, Informationen zur Kinderschutzbund-Kampagne "Kinderrechte ins Grundgesetz" sowie Flyer zu Hilfeangeboten im Falle von Verletzungen der Rechte des Kindes etwa auf körperliche Unversehrtheit.

Fachkräfte, die in Schulen oder in Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe tätig sind, dürfen sich den Koffer gern ausleihen. Anfrage unter 06341-141414. 


Neuigkeiten aus der Presse

Hier finden Sie die neusten Presseartikel zu aktuellen Hilfsangeboten, Aktionen, Partnerschaften und Spenden. Viel Spaß beim Lesen!

Kinderschutzbund schult Lernpat*innen
Kinder- und Jugendtelefon sucht Ehrenamtliche

Neues von unseren Sponsoren

Unsere Sponsoren schaffen unsere finanzielle Grundlage. Mit ihren Geldspenden ermöglichen sie, dass unser Kinderschutzbund zahlreiche Kinder, Jugendliche und deren Familien im Raum Landau-SÜW auf langfristiger und solider Basis unterstützen kann. 

Förderergemeinschaft ermöglicht Renovierung des Kinderhaus-Hofs
Pfandbon-Spenden des Edeka Kissel SBK in Landau